Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr Rammelsbach


Neueste Aktualisierungen:

- komplette Seite überarbeitet (04.11.2018)

- Einsätze aktualisiert (16.06.2018)


Aktuelles


---> Informationen für den Fall eines Flächendeckenden Stromausfalls <---

Stromausfall am 24.11.2018. In vielen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Kusel - Altenglan kam es gegen 20:45 Uhr zu einem Flächendeckenden Stromausfall von ca. einer Stunde. Grund dafür war ein Defekt an einer Leitung.

 

Für solche Fälle sieht die Verbandsgemeindefeuerwehr einen sogenannten "Alarm - und Einsatzplan - Stromausfall" vor.

Somit wurden wenig später die Betroffenen Feuerwehren der Ortsgemeinden per digitalem Funkmeldeempfänger alarmiert und fuhren die Feuerwehrgerätehäuser an um diese zu besetzen. Dies dient dazu um eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger zu bieten und des weiteren um die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten.

 

Wie erhalte ich Informationen ???

 

->  Der Landkreis Kusel nutzt seit längerem die Informations - App für mobile Endgeräte (Smartphones)

KATWARN

Im Falle eines Stromausfalls und auch anderer Fälle wie zum Beispiel Hochwasserlagen, Sturm - und Unwetterlagen, Bombenfunden und ähnlichem

bekommen Nutzer der App einen PUSH - ALARM auf ihr Smartphone gesendet.

Dieser PUSH - ALARM enthält eine kurze Beschreibung der Lage und Hinweise wie zum Beispiel den, dass wie im gestrigen Falle die Feuerwehrgerätehäuser  besetzt sind. 

 

 

Wie bekomme ich die App / Wie richte ich diese ein ???

 

-> App herunterladen (Android im Playstore, iOs im Appstore)

-> App Installieren

-> App einrichten

(im Menü Orte auswählen für die man Warnungen erhalten möchte und/oder App auf Standort zugreifen lassen um Warnungen für Ihren jeweiligen Aufenthaltsort zu erhalten (Schutzengelmodus aktivieren))

-> Testalarm kann versendet werden (über die App selbst)

 

für mehr bzw. genauere Informationen:

 

http://www.katwarn.de

 

DIESE ANGABEN SOLLEN ANREGUNG GEBEN DIE APP ZU NUTZEN UND HILFESTELLUNG GEBEN.

KEINE GARNATIE ODER GEWÄHRLEISTUNG ZUR SPÄTEREN FUNKTIONSFÄHIGKEIT AUF IHREM ENDGERÄT!!!

 


Unwetter am 11.06.2018 trifft den Landkreis Kaiserslautern und Kusel, besonders auch die Gemeinde Rammelsbach

 

Am 11.06.2018 ab 15:07 Uhr hatten wir, die Einsatzkräfte der Feuerwehr Rammelsbach alle Hände voll zu tun. Nicht nur wir, auch unsere Kameraden aus den umliegenden Wehren waren vom Starkregen betroffen und es ging ein Notruf nach dem anderen ein. In ca. einer halben Stunde hatten wir so viele Einsätze wie sonst nichteinmal das ganze Jahr über. Dies war auch für uns eine Extremsituation. Klar konnten wir mit nur 1 Fahrzeug nicht an allen Ecken gleichzeitig sein. Dennoch wurde versucht so schnell wie möglich alle Einsatzstellen anzufahren und dort wo es nötig war auch Hilfe zu leisten.  An dieser Stelle möchten wir die gute Zusammenarbeit und die Unterstüzung unserer Kameraden die uns zur Hilfe kamen loben. Auch geht ein Lob an die Bürgerinnen und Bürger die sich gegenseitig unter die Arme griffen, sich gegenseitig halfen und nach der  "Flutwelle" auf der Straße waren um Geröll und Unrat zu entfernen.

(Die Einsatzberichte findet ihr wie gewohnt unter der Rubrik Einsätze -> Einsätze 2018)

 

Eure Feuerwehr :)

 

 


Wer wir sind

Kameraden und Fahrzeug, oder wie im Feuerwehrfachjargon genannt, "Mannschaft + Gerät" der Löscheinheit Rammelsbach bilden zusammen mit der Stützpunktfeuerwehr Altenglan und den restlichen Ortswehren der VG die Verbandsgemeindefeuerwehr Kusel - Altenglan. Wir sind mit unserem Tragkraftspritzenfahrzeug zuständig für den Brandschutz und die einfache technische Hilfeleistung in unserer Ortsgemeinde, manchmal sogar darüber hinaus.

 

Was wir leisten

Durch unsere Teilnahme an Lehrgängen auf Kreisebene und an der Landesfeuerwehrschule Koblenz,durch ausführen von Übungen und Ausbildung an unserem Standort sind wir als Feuerwehr zuständig für die Sicherheit unserer Mitbürger - und das rund um die Uhr ohne Bezahlung!!

Kontakt

Kontaktdaten sind im oberen Bereich auf der rechten Seite unter dem gleichnamigen Menüpunkt  "Kontakt"

zu entnehmen.



Feuerwehr Rammelsbach  Vielen Dank für den Besuch der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Rammelsbach. Wir hoffen Ihnen einen Einblick in unsere Tätigkeiten gegeben haben zu können und freuen uns auf weitere Besuche unserer Homepage zur Einholung aktueller Informationen und News. Oder kommen Sie uns doch Montags einmal persönlich besuchen. Über Interessenten freuen wir uns jederzeit.

Freiwillige Feuerwehr Rammelsbach | Gartenstraße | 66887 Rammelsbach

E-Mail: fframmelsbach@gmail.com