Erste Hilfe



Erste Hilfe an Unfallorten!


Hoffen wir mal, dass es nie dazu kommen wird, doch sicher davor ist keiner.


Sie kommen als erstes an eine Unfallstelle, egal ob Verkehrsunfall, Kreislaufzusammenbruch  in einem Einkaufszentrum oder Schlaganfall in der Fußgängerzone. Oder aber auch eine stark blutende Schnittwunde in den eigenen 4 Wänden?!  Nun gilt es sofort Erste Hilfe Maßnahmen einzuleiten. Hier einmal die wichtigsten Punkte die es zu beachten gilt:


- Sichern sie die Unfallstelle bei Verkehrsunfällen ab, denken Sie an Ihre eigene Sicherheit. Bei Frauen und auch allgemein gilt: Sie müssen nicht aussteigen und nachsehen wenn Sie alleine unterwegs sind. Aber Hilfe rufen ist Pflicht!


- Rufen Sie Hilfe! Notrufnummer ist die 112. Die 19 222 gilt zwar noch, jedoch muss die jeweilige Ortsvorwahl gewählt werden. Also 112 ist die schnellste und auch sicherste Lösung!


- Rufen Sie sich wenn möglich weitere Personen zur Hilfe dazu. Wichtig: Nicht rufen "Kann mir jemand helfen?" sondern Personen direkt ansprechen: "SIE!, besorgen sie einen Verbandkasten .....!"


- Bei verunfallten Personen die bei Bewusstsein sind ist es in erster Linie wichtig diese zu betreuen, zu trösten und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken, welche in der Regel nicht länger als 10 - 15 Minuten dauert. Eventuell trifft vorher sogar noch ein First-Responder ein. Blutende Wunden sind zu stillen.


- Ist die verunfallte Person nicht bei Bewusstsein, atmet jedoch ist diese in die stabile Seitenlage zu bringen.


- Atmet eine Person nicht mehr und ist auch keine Herz - Kreislauffunktion erkennbar (Puls) ist SOFORT mit einer Herz - Lungen - Wiederbelebung zu beginnen. (30x drücken/ 2x beatmen) Hier zählt jede Minute.


- Scheuen Sie sich nicht davor Ihre Kleidung zu verschmutzen oder als Unterlage zu verwenden. Sie bekommen sie im Schadensfall ersetzt.


Die meisten Menschen haben Angst davor etwas falsch zu machen und bevor Sie etwas falsch machen, machen sie lieber garnichts. Doch genau das ist das sozusagen "FALSCHESTE", dass  Sie machen können, denn für Betroffene hängt im schlimmsten Fall der Verlauf ihres weiteren Lebens von Ihrer Hilfe ab!


 "ERST ERSTE HILFE HILFT"


Haben Sie Fragen zur Ersten Hilfe? - sprechen Sie uns an, wir werden versuchen so gut wie möglich weiter zu helfen und Ihnen Ihre Fragen zu beantworten und ggf. Hilfestellung oder weitere Infos zu geben. Ihre Feuerwehr!



Feuerwehr Rammelsbach  Vielen Dank für den Besuch der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Rammelsbach. Wir hoffen Ihnen einen Einblick in unsere Tätigkeiten gegeben haben zu können und freuen uns auf weitere Besuche unserer Homepage zur Einholung aktueller Informationen und News. Oder kommen Sie uns doch Montags einmal persönlich besuchen. Über Interessenten freuen wir uns jederzeit.

Freiwillige Feuerwehr Rammelsbach | Gartenstraße | 66887 Rammelsbach

E-Mail: fframmelsbach@gmail.com